Karows Spielplätze - besser als ihr Ruf

Karow hat mehr als 18 Spielplätze und davon ist einer schöner als der andere. Von großen Rutschen über riesige Piratenschiffe bis hin zu Wasserspielplätzen - unsere Kinder haben jede Menge Auswahl. Ob am Rand des Spielplatzes etwas Unkraut wächst, dürfte die allermeisten Kinder nicht stören. Machen Sie doch mal eine Spielplatztour und erkunden gleich mehrere Spielplätze an einem Tag! Die genauen Orte und noch mehr Spielplätze finden Sie auf unserer Karte.

 

Übrigens: Auch Spielplätze in Innenhöfen dürfen von allen Karowern genutzt werden, denn sie gehören rechtlich gesehen zum öffentlichen Raum. 

Am Hohen Feld 127, Innenhof

 

Im ersten Sandkasten sind eine Rutsche und ein Spielhaus für kleinere Kinder. Im zweiten Sandkasten ist ein Rondell mit Reifenschaukeln für größere Kinder und eine für Babys.

 

 

Leobschützer Straße 26, Innenhof


Das Holzklettergerüst hat eine Rutsche und viele Klettermöglichkeiten, wie ein Seilgitter, eine Holzleiter und eine Rutschstange. Es gibt zwei Schaukeln, einen Sandkasten und eine Tischtennisplatte.

 

 

 

links neben Leobschützer Straße 44


Dieser Spielplatz ist besonders gut für Kleinkinder geeignet. Es gibt einen Sandkasten, ein kleines Häuschen und ein Karussell, das sehr schnell werden kann und für ein Kribbeln im Bauch sorgt!

 

 

 

gegenüber von Hofzeichendamm 23


Ein großer Sandkasten, der das Meer darstellt und in dem ein Piratenschiff aus Holz schwimmt, lädt zum Pirat-Spielen ein. Am Piratenschiff befindet sich eine Rutsche und der Bootssteg ist ausgeklappt. Die Rutschstange, das bewegliche Steuerrad und die Kletterseile perfektionieren den Traum vom Schiff. Auf der „Insel“ gibt es eine Riesenmurmelbahn für Bälle.

 

 

gegenüber von Röländerstraße 41


Dieses Holzklettergerüst ist besonders gut für Kleinkinder geeignet. Eine kleine Leiter und ein Kletternetz laden zum Ausprobieren ein.

 

 

Beerbaumstraße 9


Hier ist eine Sandkastenanlage mit dicken Holzstäben. Eine große Holzschildkröte ist gut zum Klettern für Kleinkinder geeignet. Außerdem gibt es  eine lange Wasserspielbahn zum Planschen im Sommer.

 

 

Zugang gegenüber Busonistraße/Teichbergstraße


Am auffälligsten ist das große Holzkletter-gerüst. Es gibt kleine auf Stelzen gebaute Holzhäuser, die auf Rindenmulch-untergrund stehen und drei Wasserhüpf-geräte. Buddeln kann man im großen Sandkasten mit Sand und Steinen. Weiter hinten stehen zwei Drehspielgeräte aus Metall und drei bunte Holzwippp-ferdchen. Für schwindelerregende Glücks-gefühle sorgt die große Drehscheibe, die auf Rindenmulch steht und für mehrere Kinder geeignet ist. Es sind drei Hänge-matten installiert. Es gibt drei Baumel-stangen in verschiedenen Höhen.

 

Beerbaumstraße 11-15, Innenhof


Hier ist eine Holzwand mit Fenstern zum Durchgucken. Die  Ablage ist gut zum Bäcker spielen geeignet. Der große Sandkasten liefert den Teig für den Kuchen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© nahsehen - Agentur Susanne Jakubzik